direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wolf Schliephack, M.Sc.

Lupe [1]

 

Kontakt:

Tel.: +49 (0)30 314 - 29883

Raum: PTZ 338

Email [2]

Forschungsschwerpunkt

  • Fabrikplanung
  • Nachhaltige Wertschöpfung
  • Industrie 4.0

Aktuelle Forschungsprojekte und Verantwortlichkeiten

Bragecrim – Brazilian German Collaborative Research Initiative in Manufacturing Technology

  • Entwicklung von Lernwerkzeugen zur Realisierung der Potentiale von Industrie 4.0 in produzierenden Unternehmen in Deutschland und Brasilien

 

Lehrtätigkeiten

  • Dozent im GPE Modul "Manufacturing and Factory Planning"
  • Dozent im GPE Modul "Global Production Management"

Abgeschlossene Projekte und Verantwortlichkeiten

Internationale und nationale Industrieprojekte im Zuge meiner Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IPK [3] mit den Schwerpunkten der Fabrikplanung, Industrie 4.0 und der Prozessmodellierung.

Publikationen

Acatech and Circular Economy Initiative Deutschland and SYSTEMIQ (Hrsg.) (2020). Ressourcenschonende Batteriekreisläufe. Mit Circular Economy die Elektromobilität antreiben [4].


Shop Floor Management Systems in Case of Increasing Process Variation
Zitatschlüssel Schliephack2018
Autor W. Schliephack
Jahr 2018
Journal Enterprise Interoperability: Smart Services and Business Impact of Enterprise Interoperability
Herausgeber Zelm et al.
Verlag ISTE Ltd
Kapitel Chapter 55
Download Bibtex Eintrag [5]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008