direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr.-Ing. Holger Kohl

Lupe

Technische Universität Berlin
FG Nachhaltige Unternehmensentwicklung
Sekr. PTZ 9
Pascalstraße 8-9
10578 Berlin

Raum: PTZ 355
Tel.: +49 (0)30 314 - 25662
E-Mail:

Werdegang

2019 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF)

2018 Stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer IPK

2013 Lehrstuhlinhaber des Fachgebiets Nachhaltige Unternehmensentwicklung am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF)

2013 Leiter des Geschäftsfelds Unternehmensmanagement - Fraunhofer IPK

2011 Stellvertretender Bereichsleiter Unternehmensmanagement des Fraunhofer IPK

2010 Adjunct Professor für "Strategies for Business Excellence in Service and Industrial Management" an der Universität Ostfinnland, Joensuu

2009 Lehrbeauftragter für Unternehmensmanagement an der Technischen Universität Berlin

2007 Abteilungsleiter für Business Excellence Methoden des Fraunhofer IPK

2000 Leiter des Informationszentrums Benchmarking des Fraunhofer IPK

1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Unternehmensmanagement des Fraunhofer IPK

1998 Dipl. Wirtsch.-Ing. Technische Universität Berlin/University of California in Berkeley

Mitgliedschaften und Funktionen

2017 International Chairman der CIRP sponsored Global Conference on Sustainable Manufacturing

2015 Leiter des Studiengangs Global Production Engineering

2012 Vorstand des Bundesverbands Wissensbilanzierung (BVWB)

2005 Vorsitzender des europäischen Benchmarking Netzwerks für kleine und mittlere Unternehmen (ESBN)

2004 Generalsekretär des Global Benchmarking Network (GBN)

Forschungsschwerpunkt

  • Unternehmens- und Produktionsmanagement (Schwerpunkte: Digitalisierung, Geschäftsmodellentwicklung und Kreislaufwirtschaft)
  • Prozess- und Innovationsmanagement
  • Benchmarking
  • Wissensmanagement

Publikationen

2015

H. Kohl and R. Orth and O. Riebartsch and M Galeitzke and J. P. Cap (2015). Support of innovation networks in manufacturing industries through identification of sustainable collaboration potential and Best-Practice transfer. Procedia CIRP, 185-189.


R. Orth and R. Scheumann and M. Galeitzke and K. Wolf and H. Kohl and M. Finkbeiner (2015). Sustainable corporate development measured by intangible and tangible resources as well as targeted by safeguard subjects. Procedia CIRP, 630-634.


G. Seliger and R. Jochem and F. Straube and H. Kohl (2015). Die Lernfabrik - Interdisziplinäre Zusammenarbeit von Praxis und Wissenschaft in der Prozessindustrie. Management und Qualität. Galledia Verlag AG, 14-16.


2014

L. Lei and H. Kohl and Y. Xu (2014). The adaptation research about ICS and Chinese management scenario. Nankai Business Review International, 394-410.


J. Wewior and S. Alevifard and H. Kohl and M. Steven and G. Seliger (2014). Intellectual capital statement in IPS2. Procedia CIRP, 301-307.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe